Selbst und Ständig?
So machst du Urlaub trotz eigener Firma

Selbst und Ständig?

Den Spruch haben wir alle schon gehört.
Klar - eine Selbstständigkeit ist mehr Arbeit als angestellt zu arbeiten. Aber irgendwann kannst du es dir so gestalten, dass du auch selbst in den Urlaub fahren kannst.

Das ist auch wichtig. Jeder Mensch braucht Erholung. Auch ein Durchstarter 😉 

Also wie macht man das? Ich habe 2 Tipps für dich.

1. Frühzeitig nach Aushilfen suchen.
Wichtig ist, dass deine Kunden nicht unter deinem Urlaub leiden. Deswegen: suche früh nach Aushilfen, die dich vertreten können.
Ich suche immer auf den sozialen Medien und Frage meiner Mitarbeiter, sowie im Freundeskreis und der Familie. Ja, das ist müßig. Aber es gehört dazu.

2. Einen Büroservice beauftragen
Jetzt sind deine Bestandskunden versorgt, doch was ist mit neuen Aufträgen? Schließlich willst du ja nicht ohne Aufträge dastehen, wenn du wieder zurück kommst.

Hier kommt ein Büroservice ins Spiel. Ein Büroservice kann für dich Anrufe entgegennehmen. Den Inhalt des Gesprächs kriegst du dann per Email gesendet. Wenn du vom Strand zurück gekommen bist, kannst du dich bei dem Anrufer melden. So gehen Anfragen nicht ins Leere.

Ich weiß, dass viele von euch Angst haben vor der Selbstständigkeit. Aber wenn man erstmal dabei ist, dann ist es gar nicht so schlimm. Und in den Urlaub wirst du auch noch gehen können 🙂

Deine Eli

PS: Hast du Fragen? Dann schreibe Sie mir einfach unten in die Kommentare!

Leave a Comment: